Pasell Kreiden der Firma Faber Castell

Die Polychromos- Technik

Die Polychromos – Technik, eher unter Pastell bekannt, ist die am meisten von Herrn Thomas verwandte Technik. Das Komplizierte in der Verwendung besteht darin, die Kreiden in der richtigen Farb- und Weichheitsreihenfolge auf das entsprechend gewählte Strukturpapier im Mehrschichtverfahren aufzutragen.

Die hohe Tiefenwirkung auf den Bildern ist nur durch die verschiedenen Farbschichten mit Zwischen- und EndfixierenFixative der Firma Schmincke erzielbar. Selten ist ein Korrigieren durch beispielsweise Radieren möglich, da die Kreiden sich sofort mit dem Papier verbinden. Trägt man zuwenig Kreide auf, kann beim Benutzen des Fixativs die Farbe absorbiert werden und übersättigt man das Papier führt dies zu unerwünschten Effekten.

Die richtige Verwendung von selbst angemischten Farben und deren Menge bzw. den Zeitpunkt des Fixierens abzupassen, bedarf großer Erfahrungswerte. Gerade diese Schwierigkeiten reizen den Kunstmaler, diese Technik zu gebrauchen.


Pastell Kreiden der Firma Schmincke Herr Thomas bevorzugt die Kreiden der Firmen Faber Castell, Rembrandt, Schmincke und seit kurzem auchTreasure- GoldTreasure Gold,- Kupfer und -Messing.

Je nach Motiv arbeitet er auf CansonCanson Papier aber auch IngresHahnemühle Ingres Papier und Centenaire- Papier. Die Papiere unterscheiden sich in der Tiefe und im Muster der Struktur bzw. im Aufbau. Entscheidend ist der Säuregehalt des Materials, da dieser u.a. die Haltbarkeit des Kunstwerkes bestimmt.

Die Farben der Pastell – Technik sind lichtecht und zeichnen sich durch ihre Lebendigkeit aus. Insbesondere bei natürlichem Tageslicht oder Halogenbeleuchtung, ist die Vielfalt der Farben zu erkennen.


Pastell Kreiden der Firma Schmincke

Wenn Sie Werke anderer Künstler mit denen von Herrn Thomas vergleichen, werden Sie feststellen, dass die Polychromos – Technik selten vorkommt.

Aufgrund der Natürlichkeit der Motive, der Farbspiele zwischen warm und kalt, des satten Auftragen der Farben und der überwältigenden Räumlichkeit ist der Stil des Kunstmalers Andreas Thomas unverkennbar und behält seine Individualität.


 
© 2010 Thomasdesign | Impressum | Kontakt