Acrylfarbe

Lascaux Acryl Farben

Die Acryl- Technik

ähnlich der Ölmalerei, kann die Acrylfarbe auch mit Pinsel auf das Grundmaterial aufgetragen werden. Pinsel sind seit Bestehen der Malerei das älteste Werkzeug der Künstler.

Weltberühmte Maler, wie z. B. Salvador DalíSalvador Dalí und Max KlingerMax Klinger bedienten sich dieses Hilfsmittels.

Das Instrument Pinsel machte durch die vielen Jahrhunderte eine rasante Entwicklung mit und doch behielt er seine Grundform und teilweise sogar Struktur bei. Ob: Kunst- oder Tierhaar, runde, flache oder Katzenzungenform der Spitze, langer oder kurzer Stiel, je nach Bedarf sucht sich der Kunstmaler das richtige Instrument aus.

Der Vorteil der Acrylmalerei besteht darin, dass die Farben schneller trocknen und insbesondere für Studienarbeiten sehr gut geeignet sind.



Acrylfarbe wird oft als Alternative zu Ölfarbe verwendet, da sie deutlich schneller trocknet.
Ölfarbe, welche aus PigmentenFarbpigmente auf einer Ölbasis (Leinsamen oder ein anderes natürliches Öl) besteht, wird sehr lange zum Trocknen benötigen.

Trotz der recht einfachen Acryltechnik kann der Anwender großartige und auch reliefartige Kunstwerke schaffen.
Dies erreicht der Kunstmaler Andreas Thomas u. a. mit besonderen Zusatzstoffen, wie z. B.:
Modeling PasteModeling Paste: "Spachtelmasse", um schwere Strukturen aufzubauen, Mat Medium: wird mit Farbe vermischt, um einen glatten bzw. matten Glanz zu erhalten sowie Gel MediumLascaux Gel : ein Malmittel mit einer dickeren Konsistenz; kann dünnflüssiger Farbe beigemischt werden, um diese zu verdicken.

Somit lassen sich die Kunstwerke nicht nur malen, sondern auch zu wunderschönen Kreationen formen.

 
© 2010 Thomasdesign | Impressum | Kontakt